Ausstellung

Nina Groth nimmt an Ausstellungen, Märkten und Kunstfestivals teil. Hier gibt es eine Übersicht und Beiträge zu vergangenen und zukünftigen Events.

  • Bildercollage zu den gezeigten Arbeiten der Ausstellung „Metropolis & Natur“
    Ausstellung,  Vernissage

    Stadt- und Naturbilder: Ausstellung „Metropolis & Natur“

    Eine Ausstellung mit spannenden Gegensätzen erwartet Sie. Nina Groth kontrastiert Stadt- und Naturbilder. Woran denken Sie, wenn Sie an Städte und Metropolen denken? An Häuser und Häuserschluchten, Häfen und Wasser, Menschen und ihre Errungenschaften? Vermutlich denken Sie nicht sofort an Natur, oder? Und doch ist die Natur der Puls des Lebens in einer Stadt. In meiner Ausstellung „Metropolis & Natur“ gehe ich auf Spurensuche. Einerseits inszeniere ich das vom Menschen Geschaffene: Häuserschluchten, Skylines, Stadtimpressionen. Inspiriert von Neubauten der Hamburger Hafencity, von New Yorker Häuserschluchten und dem Film „Metropolis“. Gewaltig und vertraut. Andererseits zeige ich in Cyanotypien und der Malerei die unbeachtete – quasi unsichtbare – Natur der Metropolen. Zart und…

    Kommentare deaktiviert für Stadt- und Naturbilder: Ausstellung „Metropolis & Natur“
  • Plakat zur Einzelausstellung „Neue Wege – 5 Spaziergänge durch die Landschaft“
    Ausstellung

    Ausstellung in der Bücherhalle Winterhude: Landschaft 5 Mal anders

    Ab sofort startet meine neue Ausstellung in der Bücherhalle Winterhude in Hamburg: Ich zeige bis zum 29. Oktober 2021 meine aktuelle Einzelausstellung „Neue Wege – 5 Spaziergänge durch die Landschaft“. Zu sehen sind fünf verschiedene Landschaftsinterpretationen an fünf durch Bücherreihen voneinander getrennten Wandabschnitten. Jeder Wandabschnitt und damit jeder Weg entlang der Bücherreihen zeigt einen anderen Blick in unsere Welt. Auch wenn Reisen unter Corona-Bedingungen derzeit erschwert oder nicht möglich sind, werden hier in der Bücherhalle verschiedene Räume unsere Welt erlebbar. Es gibt viel zu entdecken in meiner Ausstellung in der Bücherhalle Winterhude. Von abstrakten Stadtlandschaften schweift der Blick in die Weiten der Natur. Ich lade Sie ein zu einer Reise…

    Kommentare deaktiviert für Ausstellung in der Bücherhalle Winterhude: Landschaft 5 Mal anders
  • Acrylbild „Wege 1“ von Nina Groth
    Aktuell,  Ausstellung,  Vernissage

    Einladung zur Vernissage: jetzt anmelden

    Das Team von Casini & Görner Immobilien und ich laden Sie herzlich zur Vernissage zu meiner neuen Einzel-Ausstellung „Metropolis & Natur“ am 5. November 2021 zwischen 16:30 und 20:30 Uhr bei Casini & Görner Immobilien in Hamburg Othmarschen ein. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausstellung, die den Kontrast von Stadt und Natur inszeniert und dennoch beides zusammenführt und Brücken schlägt. Seien Sie gespannt. Ich freue mich ganz besonders auf dieses Event, da endlich Ausstellungen und auch Vernissagen – natürlich im Rahmen der gültigen Corona-Regeln – wieder möglich sind. Die Vernissage ist als Soft Opening geplant, d.h. sie wird über mehrere Stunden über den Nachmittag und Abend verteilt ablaufen, so dass…

    Kommentare deaktiviert für Einladung zur Vernissage: jetzt anmelden
  • Schmunzeln in der Corona-Pandemie: Papiercollage mit medizinischer Maske und Mädchen
    Ausstellung,  Vernissage

    Corona-Ausstellung in Eimsbüttel: Keine Küsschen

    Das Kreativhaus Eimsbüttel präsentiert ab dem 11. September 2021 die Ausstellung „Keine Küsschen – Corona in Eimsbüttel“. Die öffentliche Vernissage dieser Corona-Ausstellung findet am 10. September um 18 Uhr statt. Sie sind herzlich eingeladen! Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag in kürzester Zeit auf den Kopf gestellt. Sicherlich wird diese Zeit in unserer kollektiven und auch persönlichen Erinnerung bleiben. Auch mich hat die Pandemie in vielen Hinsichten – auch in meiner Kunst – beschäftigt. Und genau deshalb nehme ich mit einigen Arbeiten an dieser vielfältigen, nachbarschaftlichen und bunten Gruppenausstellung teil. Zu sehen gibt es Malerei, Fotoarbeiten, Illustrationen, Objektkunst, Texte und Collagen. Mein Beitrag zur Ausstellung „Keine Küsschen – Corona in Eimsbüttel“…

    Kommentare deaktiviert für Corona-Ausstellung in Eimsbüttel: Keine Küsschen
  • altonale-Wettbewerb „Kunst im Schaufenster“: Nina Groth zeigt Bilder bei Rosa Rosa
    Ausstellung,  Bildreihe,  Kunstpreis

    altonale-Wettbewerb „Kunst im Schaufenster“: Bilder bei Rosa Rosa

    Die altonale und der altonale-Wettbewerb „Kunst im Schaufenster“ sind gestartet. Im Rahmen des Wettbewerbs zeige ich ab sofort drei Bilder zum Thema „Vielfalt“ bei Rosa Rosa in der Bahrenfelder Str. 97 in Hamburg. Während der altonale realisieren Künstlerinnen und Künstler seit vielen Jahren aktuelle Arbeiten zu unterschiedlichen Themen in den Schaufenstern von Altona und Ottensen und bewerben sich damit um den altonale-Kunstpreis. Vom 2. bis 19. September sind die Arbeiten von über 60 Kunstschaffenden in den anliegenden Geschäften in Ottensen und rund um die Große Bergstraße zu entdecken. Mein Beitrag zum Thema „Vielfalt“ Für den altonale-Wettbewerb „Kunst im Schaufenster“ widme ich mich in meinen Bildern „Erkennen“, „Überwinden“, „Berühren“ dem Prozess…

    Kommentare deaktiviert für altonale-Wettbewerb „Kunst im Schaufenster“: Bilder bei Rosa Rosa
  • Naturbild „Welten 1“ von Nina Groth mit Himmel und Möwen
    Ausstellung,  Kunstakademie

    Ausstellung in Dresden: zwei Arbeiten zu sehen

    Heute eröffnet die Teilnehmenden-Ausstellung der 24. Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst des riesa efau. Zwei meiner Arbeiten wurden ausgewählt und werden in dieser Ausstellung in Dresden gezeigt. Ich zeige die Cyanotypien „Welten 1“ und „Welten 2“. Die Arbeiten präsentieren Naturschauspiele am Himmel und im Wasser, sozusagen das „Oben“ und das „Unten“ unserer Welt. Entstanden sind die Arbeiten im Workshop „PHOTO-GRAPHIE: mit Licht zeichnen“ der Wiener Künstlerin Eva-Maria Raab im Rahmen der 24. Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst. In diesem Workshop haben wir die Photographie (photós bedeutet „Licht“, graphein heißt „zeichnen“) wörtlich genommen und mit Licht in dem fotografischen Edeldruckverfahren der Cyanotypie gezeichnet. Durch das Zusammenspiel von Chemikalien und…

    Kommentare deaktiviert für Ausstellung in Dresden: zwei Arbeiten zu sehen
  • Banner zur Ausstellung "Wasser" auf der Cap San Diego im August 2021
    Ausstellung

    Cap San Diego ahoi: Ausstellung „Wasser“

    Vom 2. bis 30. August ist die Ausstellung „Wasser“, unter anderem mit einigen meiner Arbeiten zum Thema Wasser, zu sehen. Kein Ort könnte besser gewählt und gleichzeitig spektakulärer sein: Die Ausstellung findet auf der Cap San Diego, dem größten fahrtüchtigen Museums-Frachtschiff der Welt, statt. Insgesamt zeigen in dieser vielfältigen Gruppenausstellung über 30 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke. Das KulturWerk Rahlstedt e.V. organisert die Ausstellung. Zu sehen sind Malerei, Mixed Media, Textilkunst, Druckgrafik, Fotografien und Skulpturen zum Thema Wasser. Wer mich persönlich treffen möchte, kommt am 15. August auf die Cap San Diego. Ich werde vor Ort sein. Entdecken Sie meine Arbeiten auf der Cap San Diego: Diese Ausstellung ist aus…

    Kommentare deaktiviert für Cap San Diego ahoi: Ausstellung „Wasser“
  • Ausstellung im Schmidtchen Caféhaus: Bilder von Nina Groth
    Ausstellung

    Erneut vor Ort: Ausstellung im Schmidtchen Caféhaus

    Das Schmidtchen Caféhaus präsentiert erneut meine Arbeiten in Hamburg Rahlstedt. Ich freue mich über diese Möglichkeit einer weiteren Ausstellung. Dieses Mal habe ich ganz neue Arbeiten im Gepäck. Meine Ausstellung im Schmidtchen Caféhaus ist wie eine kleine Reise durch meine Kunst. Bis zum 6. September sind meine Arbeiten zu sehen. Arbeiten meiner Reihe „Herbar“ und meiner Reihe „Rhythmus der Natur“ sind eine Hommage an unsere Umwelt. In „Herbar“ können Sie ganz wie in einem Herbarium Blätter, Gräser und Blumen im Detail entdecken, während meine Arbeiten der Reihe „Rhythmus der Natur“ ganze Landschaften zeigen. Von saften Natur- und Landschaftbildern in der Ausstellung im Schmidtchen Caféhaus geht es hin zu verschiedenen Stadtimpressionen.…

    Kommentare deaktiviert für Erneut vor Ort: Ausstellung im Schmidtchen Caféhaus
  • Teil des Kunstprojekts TELEPHONE: „Tanzend aus der Dunkelheit“ von Nina Groth
    Ausstellung,  Kunstwerk,  Projekt

    Mein Beitrag zu TELEPHONE: 950 Künstler – 493 Städte – 72 Länder

    Mein Bild „Dancing out of the Dark“ („Tanzend aus der Dunkelheit“) ist Teil des internationalen Kunstprojekts TELEPHONE. Mehr als 950 Künstlerinnen und Künstler aus 493 Städten in 72 Ländern haben über ein Jahr lang für das Projekt originäre, miteinander verbundene Kunstwerke geschaffen. TELEPHONE basiert auf dem Kinderspiel „Stille Post“. Eine Botschaft wird von Künstler zu Künstler über Länder und Kontinente hinweg weitergegeben. Die Entfernung, über die die Botschaft weitergegeben wurde, beträgt mehr als 7 Millionen Kilometer. Heute hat TELEPHONE die Gesamtausstellung gelauncht. Die interaktive und digitale Ausstellung ist komplett kostenfrei. Und so funktioniert das Spiel genau Eine Botschaft wird von Künstler zu Künstler und damit von Kunstform zu Kunstform „geflüstert“.…

    Kommentare deaktiviert für Mein Beitrag zu TELEPHONE: 950 Künstler – 493 Städte – 72 Länder
  • Facebook-Werbebanner für die Blankeneser Kunstmeile 2021
    Ausstellung

    Blankeneser Kunstmeile: jetzt Bilder live entdecken

    Vom 1. April bis 30 April 2021 lädt die Blankeneser Kunstmeile alle Kunstinteressierten Hamburgs und darüber hinaus ein, Blankenese und die Kunst zu genießen. Die Ausstellung findet unter Corona-Bedingungen natürlich Corona-konform statt: nämlich in den Schaufenstern der anliegenden Geschäfte. Wer also Lust auf ein bisschen Abwechslung im Corona-Alltag hat, kommt vorbei und macht einen schönen und bunten Kunst-Spaziergang! Auch meine Arbeiten tragen zum Gesamterlebnis bei, worüber ich mich sehr freue. Meine Bilder sind in den großen und offenen Schaufenstern des Traditionsgeschäfts Schuh Schaaf in Dockenhudener Straße 33, 22587 Hamburg zu sehen. Ich habe vor allem große Landschaftsarbeiten ausgewählt, die einladen sollen, eine Auszeit zu nehmen und eine kleine Reise zu…

    Kommentare deaktiviert für Blankeneser Kunstmeile: jetzt Bilder live entdecken