Bildercollage zu den gezeigten Arbeiten der Ausstellung „Metropolis & Natur“
Ausstellung,  Vernissage

Stadt- und Naturbilder: Ausstellung „Metropolis & Natur“

Eine Ausstellung mit spannenden Gegensätzen erwartet Sie. Nina Groth kontrastiert Stadt- und Naturbilder. Woran denken Sie, wenn Sie an Städte und Metropolen denken? An Häuser und Häuserschluchten, Häfen und Wasser, Menschen und ihre Errungenschaften? Vermutlich denken Sie nicht sofort an Natur, oder? Und doch ist die Natur der Puls des Lebens in einer Stadt.

In meiner Ausstellung „Metropolis & Natur“ gehe ich auf Spurensuche. Einerseits inszeniere ich das vom Menschen Geschaffene: Häuserschluchten, Skylines, Stadtimpressionen. Inspiriert von Neubauten der Hamburger Hafencity, von New Yorker Häuserschluchten und dem Film „Metropolis“. Gewaltig und vertraut. Andererseits zeige ich in Cyanotypien und der Malerei die unbeachtete – quasi unsichtbare – Natur der Metropolen. Zart und doch wild. Denn Natur in der Stadt zeigt sich nicht nur in neuen Stadtbegrünungsprojekten, sondern auch an der Distel und dem Blatt am Wegesrand. Genau diese Pflanzen greife ich in den gezeigten Arbeiten heraus. Durch die variantenreichen Stadt- und Naturbilder changiert die Ausstellung zwischen zwei Polen. In einigen Arbeiten vereinen sich Stadt und Natur und aus dem scheinbaren Gegensatz wird eins.

So entstand die Ausstellung „Metropolis & Natur“

Ich bin im Frühjahr 2021 umgezogen. Von einer Hamburger Altbauwohnung ging es etwas weiter raus Richtung Stadtrand. Nachdem wir ausgepackt und eingerichtet hatten, kam die Sonne. Und die Natur in unserem Garten und den nahegelegenen Erholungsgebieten fing an zu leben. Erst grünte es zart, dann sprossen kräftige Blätter und schließlich kamen bunte Blüten. Das ganze Jahr über war es für mich eine große Freude und auch eine Wohltat am Zyklus der Jahreszeiten auf diese neue Art teilzuhaben. Ich entdeckte die Naturwiesen am nahegelegenen Bach. Die Gräser, die Disteln, die wilden Mirabellen, den Holunder mit seinen filigranen Blüten und später den dunklen, leuchtenden Beeren. Und es war mir ein Bedürfnis diese kleinen, aber steten Veränderungen, die den Puls des Lebens zeigen, festzuhalten.

Die Standlandschaften, mit denen ich mich in meiner Kunst oft beschäftige, standen plötzlich im Gegensatz zu dem, was ich neu entdeckte. Ich liebe das urbane Leben mit seinen Häfen, U-Bahnen, Metropolen, die unterschiedliche Architektur einer Stadt. Aber das kleine, versteckte Wunderwerk in unserem Garten und am Bach begann mich genauso zu faszinieren. Und so ging ich sammeln. Vorzugsweise sammelte ich bereits Abgebrochenes, Abgefallenes, Abgemähtes oder von den Nachbarn als Unkraut Entrissenes und hielt diese Pflanzen in zarten Cyanotypien und in der Malerei fest.

Entstanden ist die Ausstellung „Metropolis & Natur“, die abstrakte Stadtkulissen und wilde Natur zeigt.

Wann?

Ausstellungszeit: 5. November 2021 bis Ende Januar 2022

Vernissage: 5. November 2021, 16:30 bis 20:30 Uhr

Wir laden Sie herzlich zur Vernissage am 5. November 2021 ein. Die Vernissage ist als Soft Opening über den Nachmittag verteilt geplant. Um die Zeitfenster unter Corona-Bedingungen besser planen zu können, bitten das Team von Casini & Görner Immobilien um eine kurze Anmeldung unter Angabe der Personenzahl und unter Nennung der Uhrzeit, zu der Sie ungefähr eintreffen werden.

Melden Sie sich hier an: kontakt@ninagroth.com oder www.ninagroth.com/kontakt

Sie können die Ausstellung selbstverständlich auch nach der Vernissage in der Ausstellungszeit bis Ende Januar 2022 nach einer Voranmeldung direkt bei Casini & Görner Immobilien zu den Öffnungszeitenzeiten von Casini & Görner Immobilien besuchen: www.cg-makler.de

Die regulären Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag zwischen 9:30 und 17:30 Uhr.

Wo?

Casini & Görner Immobilien

Liebermannstr. 44a

22605 Hamburg

www.cg-makler.de

Kommentare deaktiviert für Stadt- und Naturbilder: Ausstellung „Metropolis & Natur“