Natur

In meiner Reihe „Herbar“ – zu Deutsch „Pflanzensammlung“ – verwandeln sich Blüten, Blätter, Gräser und Zweige in Kunst. Diese Naturbilder sind ähnlich wie meine Reihe „Rhythmus der Natur“ eine Hommage an unsere Umwelt. Der Unterschied: In „Herbar“ zeige ich nicht ganze Landschaften, sondern ich gehe ins Detail.

Naturbild „Herbar 30“ von Nina Groth mit Pflanzen
Naturbild „Herbar 17/1“ von Nina Groth mit Pflanzen

Klassische Cyanotypien mit Pflanzenmotiven auf Aquarellpapier

Die unsichtbare Natur der Metropolen festgehalten im Bild

Detailliert gibt es – ähnlich wie in einem Herbarium – Blätter, Gräser und Blumen zu entdecken. Ich arbeite die unbeachtete – quasi unsichtbare – Natur der Metropolen heraus. Zart und doch wild. Denn Natur in der Stadt zeigt sich nicht nur in neuen Stadtbegrünungsprojekten, sondern auch an der Distel und dem Blatt am Wegesrand. Genau diese Pflanzen greife ich in meinen Arbeiten heraus. Denn sie bilden den Puls des Lebens in unserem Lebensraum.

Cyanotypien und Mixed-Media-Arbeiten mit Pflanzen auf Leinwand

Die Basis der Naturbilder: Cyanotypien, Monotypien, Malerei

Grundlage dieser Naturbilder auf Papier und Leinwand ist oft ein fotografisches Edeldruckverfahren – die Cyanotypie. Hinzu kommen Malerei und weitere Druckverfahren. Die Monotypie ist eine Drucktechnik, bei der nur ein Exemplar gedruckt werden kann. In mehreren Schichten mit mehreren gedruckten Motiven übereinander entsteht bei meinen Monotypien das finale Bild. Insgesamt entstehen klassisch schöne Cyanotypien und spannend leuchtende Mixed-Media-Arbeiten und Monotypien – sowohl auf Leinwand als auch auf Aquarellpapier.

Monotypien mit Naturmotiven auf Leinwand

Lernen Sie meine Arbeiten kennen: In der Terminübersicht finden Sie aktuelle Ausstellungen und Märkte.