Naturbild „Welten 1“ von Nina Groth mit Himmel und Möwen
Ausstellung,  Kunstakademie

Ausstellung in Dresden: zwei Arbeiten zu sehen

Heute eröffnet die Teilnehmenden-Ausstellung der 24. Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst des riesa efau. Zwei meiner Arbeiten wurden ausgewählt und werden in dieser Ausstellung in Dresden gezeigt. Ich zeige die Cyanotypien „Welten 1“ und „Welten 2“. Die Arbeiten präsentieren Naturschauspiele am Himmel und im Wasser, sozusagen das „Oben“ und das „Unten“ unserer Welt.

Entstanden sind die Arbeiten im Workshop „PHOTO-GRAPHIE: mit Licht zeichnen“ der Wiener Künstlerin Eva-Maria Raab im Rahmen der 24. Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst. In diesem Workshop haben wir die Photographie (photós bedeutet „Licht“, graphein heißt „zeichnen“) wörtlich genommen und mit Licht in dem fotografischen Edeldruckverfahren der Cyanotypie gezeichnet. Durch das Zusammenspiel von Chemikalien und UV-Licht verwandeln sich Licht und Schatten in blaue Kunstwerke. Das zentrale Thema unserer künstlerischen Auseinandersetzung war in dieser Workshop-Woche absolut mein Thema, nämlich die Darstellung von Natur und Landschaft.

Ich nehme viele tolle Eindrücke mit. Neu gewonnenen Inspirationen werde ich nachspüren. Neue Ideen werde ich nach und nach ausprobieren. Insgesamt habe ich eine spannende Woche bei Sonne, 27 Grad und Kunst in einer wirklich schönen Stadt erlebt. Dank der Sonne gelang uns das Zeichnen mit Licht ganz hervorragend. Einige schöne Ergebnisse wie meine zwei Arbeiten, die ab heute in der Motorenhalle ausgestellt sind, habe ich mit im Gepäck.

Die Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst fand das 24. Mal statt. Aus den vielen unterschiedlichen Workshop-Angeboten sind viele spannende Arbeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entstanden. Aus all diesen Arbeiten aus insgesamt zwei Wochen kuratiert der riesa efau die Ausstellung in Dresden.

Weitere meiner Cyanotypien gibt es unter Natur. Zudem gibt es hier meine Bilder zu den Themen Landschaft, Stadt, Wasser und Mensch zu sehen. Live und in Farbe gibt es meine Bilder in weiteren Ausstellungen zu entdecken.

Ort:

Motorenhalle

Wachsbleichstraße 4

01067 Dresden

Zeit:

Samstag, 7. August 2021, 18 Uhr
Eröffnung der Teilnehmenden-Ausstellung und Abschlussfest der 24. Internationalen Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst 

Vom 7. bis 21. August 2021 
Teilnehmenden-Ausstellung

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Frreitag 15 – 19 Uhr, Samstag 14 – 18 Uhr

Kommentare deaktiviert für Ausstellung in Dresden: zwei Arbeiten zu sehen